Malteser Krankenhaus St. Johannes - Gesundheitsversorger der Region

Die Malteser verbinden hochqualitative Medizin und Pflege mit einem Höchstmaß an menschlicher Zuwendung und Aufmerksamkeit. Mit Fachabteilungen in den Bereichen Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe sowie Anästhesie und Intensivmedizin versorgt das Malteser Krankenhauses jährlich über 7700 Patienten stationär und 14.600 Patienten ambulant.

Das Malteser Krankenhaus St. Johannes bietet eine umfassende Regelversorgung. Kooperationen im Rahmen des Lausitzer Brustzentrums, des Traumanetzwerks Ostsachsen sowie des Schlaganfallnetzwerkes Ostsachsen (SOS-Net) ermöglichen eine zugleich wohnortnahe und an höchsten medizinischen Standards orientierte Betreuung in den Bereichen Brustkrebsdiagnostik und –therapie, Unfallchirurgie sowie Schlaganfallbehandlung.

Eingebettet in den Verbund der Malteser Betriebsträgergesellschaft Sachsen mit dem Malteser Krankenhaus St. Carolus in Görlitz und fünf Malteser Altenhilfeeinrichtungen in Kamenz, Bautzen, Wittichenau, Leipzig und Cottbus sowie dem Malteser Ambulanten Pflegedienst in Räckelwitz bietet das Krankenhaus „Service aus einer Hand“ – in jeder Situation und über die Entlassung hinaus.

Mit rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Kamenzer Krankenhaus ein wichtiger Arbeitgeber der Region. Richtschnur der Malteser Mitarbeiter für ihre tägliche Arbeit ist der Leitspruch des katholischen Malteserordens „Tuitio fidei et obsequium pauperum – Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen“.

Kontakt:

Malteser Krankenhaus St. Johannes

Nebelschützer Straße 40

01917 Kamenz

 

Telefon: 03578/ 78 60

Fax: 03578/ 78 61 15

Notfallambulanz: (24 Std., auch sonn- und feiertags)

03578/ 78 62 40

 

E-Mail: krankenhaus.kamenz@malteser.org

Homepage: www.malteser-krankenhaus-stjohannes.de

Individuelle Betreuung in moderner Praxis - Die Privatpraxis Gynäkologie München von Frau Dr. Auffermann bietet
professionelle Behandlung in München.