Beitragseinreichung zum Projekt "Wussten Sie schon ...?"

80 spannende Fakten zu Kamenz gesucht!

Bitte sende Sie uns zu Ihren Beitrag zusätzlich ein passendes Bild mit. Mehrere Bildzusendungen sind möglich. Die zuständigen MitarbeiterInnen wählen ein entsprechenden Bild aus.

Ihre Kontaktdaten

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind für eine weitere Bearbeitung zwingend auszufüllen.

Akzeptanz der untenstehenden Teilnahmebedingungen, Nutzungsrechte- und Datenschutzhinweise*
Bitte rechnen Sie 9 plus 7.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN, NUTZUNGSRECHTE- UND DATENSCHUTZ-HINWEISE FÜR DIE BEITRÄGE BZW. DATEN-BEREITSTELLUNGEN ZUM PROJEKT „WUSSTEN SIE SCHON…? - 80 FAKTEN ZU KAMENZ“

Mit der Übermittelung der Beitragsdaten mittels ausgefülltem digitalen (Internet-Online-) Formular und der Zustimmung per Unterschrift bzw. Opt-In (Häkchen, das gesetzt werden muss) versichern die Teilnehmenden, dass sie diese Teilnahmebedingungen inkl. der Datenschutzhinweise gelesen und verstanden haben und sie anerkennen.

Projektträger

Das Projekt „80 Fakten zu Kamenz“ ist als Idee im Rahmen des Ideenwettbewerbs zum Stadtjubiläum 800 Jahre Kamenz eingereicht und durch das Festkomitee zur Umsetzung ausgewählt worden.

Projektträger ist die Stadt Kamenz, Markt 1, 01917 Kamenz.

Gegenstand des Projektes

Mit dem Aufruf zur Zusendung von Beiträgen sollen für die im Rahmen des Stadtjubiläums geplante Broschüre „WUSSTEN SIE SCHON…? - 80 Fakten zu Kamenz“ wissenswerte, aber auch witzige Inhalte generiert werden.

Die Redaktion des Projektträgers prüft die Zusendungen auf Eignung, behält sich die Anpassung der Inhalte bzw. der eingereichten Texte vor und trifft ggf. eine Auswahl.

Den Teilnehmenden werden für ihre Beiträge keine Honorare oder Nutzungsentgelte und auch keine Aufwandsentschädigungen gezahlt.

Ablauf

Das Projekt ist in drei Phasen unterteilt:

Phase 1: Beitragsdaten sammeln

Im Zeitraum von 08.01.2024 bis 31.03.2024 werden mittels Aufruf im Kamenzer Amtsblatt (Ausgabe 01/24) und unter https://www.kamenz.de/800-jahre-kamenz/beitragseinreichung.html Beiträge gesammelt. Einsende- und somit Teilnahmeschluss ist der 31.03.2024. Auf anderem Wege oder außerhalb des Teilnahmezeitraums eingereichte Beiträge können nicht berücksichtigt werden.

Phase 2: Inhalte auswählen, anpassen und Broschüre gestalten

Nach Prüfung der eingereichten Beitragsdaten erarbeitet die Redaktion des Projektträgers ein Manuskript und gestaltet daraus eine Broschüre.

Phase 3: Veröffentlichung und Vertrieb

Nach Druckfertigstellung der Broschüre wird diese voraussichtlich im Dezember 2024 herausgegeben, d.h. öffentlichkeitswirksam vorgestellt. Mit der Veröffentlichung startet der Verkauf der Broschüre über die Kamenz-Information zum Selbstkostenpreis. Die Erstauflage wird 800 Stück sein.

Der Projektträger behält sich vor, weitere Auflagen als Nachdrucke herstellen zu lassen, ebenso eine Veröffentlichung in digitaler Form im Internet auf der Website des Projetträgers www.kamenz.de.

Formale Anforderungen

Die Einreichung der Beitragsdaten muss über das Online-Portal https://www.kamenz.de/800-jahre-kamenz/beitragseinreichung.html erfolgen.

Das Formular muss vollständig ausgefüllt und fristgerecht bis zum 31.03.2024 abgesendet werden. Einreichungen, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, können nicht berücksichtigt werden. Jeder Teilnahmeberechtigte kann einen oder mehrere Datensätze (Formulare) einreichen.

Die Beschreibung des eingereichten Beitrages sollte mind. 350 und max. 600 Zeichen erreichen. Bildzusendungen zur Unterstützung des Beitrages sind ausdrücklich erwünscht (Formate:  jpg, png, tiff). Die eingereichten Bilder können vom Projektträger nur verwendet werden, wenn die Bildrechte beim Teilnehmenden liegen. Des Weiteren ist zu beachten, dass mehrere Bildzusendungen möglich sind, aber nur ein, von dem Projektträger ausgewähltes, in dem Projekt veröffentlich wird.

Benachrichtigung der ausgewählten Fakten/Beiträge und Honorierung

Nach sorgfältiger Auswertung und ggf. notwendiger Auswahl der eingegangenen Beiträge, werden die Teilnehmenden, dessen Fakten/Beiträge in der Publikation veröffentlich werden, per E-Mail darüber informiert.

Diese erhalten als Dank für die Teilnahme jeweils ein Belegexemplar der entstandenen Publikation. Eine Barauszahlung des Publikationspreises ist ausgeschlossen.

Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind volljährige Einzelpersonen oder durch ihre Erziehungsberechtigten vertretene Minderjährige.

Verpflichtungen der Teilnehmenden

Mit der Einreichung der Beiträge bzw. Daten versichern die Teilnehmenden die Richtigkeit der gemachten Angaben. Wenn fremde Daten durch den Teilnehmenden zitiert oder verwendet werden, müssen diese als fremd gekennzeichnet und mit einer Quellenangabe versehen werden.

Die Teilnehmenden erklären mit Einreichung des jeweiligen Beitrags, dass sie dessen Autorinnen / Autoren bzw. Urheber/ Urheberinnen sind und die eingereichten Daten, also Texte und Bilder, keine Rechte Dritter verletzen. Die Teilnehmenden versichern weiter, dass sie für alle Inhalte Dritter, deren Nutzung einer Rechteeinräumung bedarf, die erforderlichen Nutzungsrechte einschließlich des Rechts, dass die Inhalte auch durch den Projektträger im Rahmen des Projektes und im Umfang dieser Teilnahmebedingungen genutzt werden können, eingeholt haben.

Der Projektträger ist nicht verpflichtet, die von den Teilnehmenden bereitgestellten Inhalte auf potenzielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. Von Ansprüchen Dritter, die aufgrund der bedingungsgemäßen Nutzung durch den Projektträger gegen den Projektträger geltend gemacht werden, stellen die Teilnehmenden den Projektträger frei.

Die Teilnehmenden verpflichten sich zu einem respektvollen Umgang miteinander und mit allen Beteiligten am Projekt.