Informationen zum Kamenzer Forstfest 2019

Sehr geehrte Einwohner von Kamenz,

das diesjährige Kamenzer Forstfest steht im Zeichen des Treffens der Sächsischen Schützenvereine. Wir freuen uns, dass der Sächsische Schützenbund e.V. das 16. Treffen der Sächsischen Schützenvereine in Kamenz und zum Forstfest durchführt. Das ist für uns eine große Ehre und wertet das diesjährige Forstfest erheblich auf bzw. macht es noch öffentlichkeitswirksamer. So treffen sich dieses Mal die Schützenvereine aus dem Freistaat am Sonnabend, dem 17. August 2019, also nicht wie der Schützenumzug sonst am Sonntag.

Bitte besondere Verkehrseinschränkungen am Sonnabend, dem 17. August beachten!

Aufgrund dessen wird es am Sonnabend Verkehrseinschränkungen von 8 bis ca.  13 Uhr, vor allem im Innenstadtbereich geben. Die Zufahrten in Richtung Innenstadt/Markt sind ab 10:00 Uhr voll gesperrt.

Weitere Verkehrseinschränkungen während des Forstfestes 2019

Während des Eröffnungskonzertes am Freitagabend auf dem Markt, den traditionellen Forstfestumzügen, dem Sportlerumzug und zum Abschluss des Platzkonzertes des Oberlichtenauer Spielmannzuges auf dem Markt mit dem Einzug der Schüler am Donnerstagabend kommt es im Stadtgebiet zu erheblichen Verkehrseinschränkungen. Deshalb bitten wir auf die angeordnete Beschilderung zu achten und diese unbedingt einzuhalten.

Pendelverkehr zum Festplatz

Zum und vom Festplatz wird es auch in diesem Jahr einen Pendelverkehr für Kamenz und einige Ortsteile geben. 

Für die Nutzung des Pendelverkehrs ist ein Fahrpreis in Höhe von 1,50 EUR pro Fahrt zu entrichten, wobei Kinder bis 6 Jahren davon ausgenommen sind.

Der Pendelverkehr 2019 im Überblick:

OT Schiedel, Zschornau, Deutschbaselitz                                               

Samstag und Mittwoch                                           

ab Schiedel-Haltestelle                                             17:50 Uhr          

Zschornau- Haltestelle                                             

Deutschbaselitz-Haltestelle                                                                                                           

Rückfahrt ab Forststraße                                          24:00 Uhr                                                                 

                                                          

OT Gelenau, Lückersdorf, Hennersdorf                                                                                                           

Samstag und Mittwoch                                           

ab Lückersdorf/Wendeplatz                                    18:00 Uhr          

Lückersdorf-Niederdorf                                           

Gelenau-Löschteich                                                  

Gelenau-Schule                                                         

Hennersdorf                                                                                                          

Rückfahrt ab Forststraße                                          24:00 Uhr          

mit Linie Zschornau/Schiedel/Deutschbas

Nutzen Sie bitte auch die Linie 21, die Montag bis Freitag vom Bahnhof über den Markt, Bautzner Str., Hohe Str. bis zur Forststraße und zurückfährt. Beachten Sie dabei die Abfahrtzeiten gemäß Fahrplan                                                                                                                                    

Über den Fahrplan in Richtung Dresden (Schienenersatzverkehr) informieren Sie sich bitte auf dem Bahnhof Kamenz bzw. im Internet.

Für die Dauer des Forstfestes besteht die Möglichkeit auf der Christian-Weißmantel-Straße/Andreas-Grünberger-Str., und an der Willy-Muhle-Str.  auf den ausgewiesenen Parkplätzen das Fahrzeug kostenfrei abzustellen.

Bitte beachten Sie die angeordneten Halteverbote auf der Forststraße, dem Steinbruchweg und im Wohngebiet am Spittelforst.  Der Steinbruchweg ist ab Forststraße voll gesperrt. Die Zufahrt der Anlieger zur Koliner Str. /Alzeyer Str. und Steinbruchweg erfolgt über die Nebelschützer Str.

Die Zufahrten für Rettungsfahrzeuge und die Grundstückszufahrten sind zu unser aller Sicherheit unbedingt freizuhalten

Sachgebiet Ordnung/Sicherheit

08.08.2019