Ort: Stadttheater Kamenz

Weihnachtskonzert: NLP – „Das schreib dir in dein Herze…“

Wann können wir wieder einmal gemeinsam so richtig jauchzen und frohlocken? So, wie es der wohl größte Thomaskantor mit festlichen Trompetenklängen für alle Zeiten in Töne gesetzt hat? Bekanntermaßen komponierte er oft unter äußeren Umständen, die nur wenig Anlass zum Frohlocken gaben. Sicher lohnt es sich, auch darüber einmal nachzudenken. Den ersten Choral seines unvergleichlichen Weihnachtsoratoriums - „Wie soll ich dich empfangen“  - vertonte er nach Worten des Poeten Paul Gerhardt. Auch dieser vielgeprüfte Mann durchlebte Zeiten, die nur selten einen Grund zum Jauchzen boten. Aber trotz vieler persönlicher Niederlagen war er ein „Mutmacher“, und so beginnt eine andere Strophe desselben Chorals mit den eindringlichen Worten: „Das schreib dir in dein Herze ...“ Nicht ohne Grund haben wie genau diesen Satz zum Motto unseres 44. Weihnachtskonzerts erkoren. Wie die Strophe weitergeht, können Sie ja vor Ihrem Besuch gern einmal nachschlagen. Ob wir in diesem Dezember wieder aus vollem Herzen singen und jubilieren können? Die Hoffnung bleibt - und auch in der dazugehörigen Beständigkeit haben wir uns in der jüngeren Vergangenheit ja alle reichlich geübt. So sehr jedenfalls, wie wir Sie vermisst haben, setzen wir nun unsere ganze Zuversicht auf ein frohes und gesundes Wiedersehen in diesem Advent!. Mittwoch, 15.12.2021 um 19 Uhr im Stadttheater Kamenz. Tickets: Kamenz-Information, Schulplatz 5, Tel. 03578 / 379-205, VVK: 17 € / 9 €, AK: 18,50 €

Zurück