Regionales Imageprojekt

 

"Wachstumsregion Dresden!" ist ein Gemeinschaftsprojekt einzelner engagierter Städte rund um die Landeshauptstadt Dresden, des Landkreises Bautzen und weiterer gewichtiger regionaler Partner. Das Projektteam unterstützt Rückkehrer und Hiergebliebene themenübergreifend und bündelt zahlreiche Informationen auf der projekteigenen Website www.wachstumsregion-dresden.de. Einen großen Mehrwert bietet das Jobportal www.jobportal-wachstumsregion-dresden.de in welchem regionale Stellen, Ausbildungsplätze oder auch Angebote für Schüler und Studierende zu finden sind. Für Bewerber ist die Nutzung des Portals kostenfrei möglich.

Erfolgsprojekt in der 4. Phase

Das seit 2014 erfolgreiche Imageprojekt „Wachstumsregion Dresden“ befindet sich aktuell bereits in der vierten Projektphase. Gemeinsam mit dem Lead-Partner, der großen Kreisstadt Kamenz, steuert ein Team der Planungsbüro Schubert GmbH & Co. KG aus Radeberg das Projekt und verstärkt damit das Team regionaler Wirtschaftsförderer.

Als Ansprechpartnerin für regionale Unternehmen, Projektpartner und Interessierte steht in der Planungsbüro Schubert GmbH & Co. KG die Projektleiterin Daniela Retzmann persönlich zur Verfügung.

Beim Lead-Partner in Kamenz ist das Projekt federführend im Bereich der Wirtschaftsreferentin Doreen-Charlotte Hantschke angesiedelt. Vertreten wird Frau Hantschke durch den Radeberger Referenten für Wirtschaft Marco Wagner.

Kontakt zum Management

Planungsbüro Schubert GmbH & Co. KG

Daniela Retzmann

Rumpeltstraße 1

01454 Radeberg

Tel.: 03578 379 104

E-Mail: info@wachstumsregion-dresden.de

Lead-Partner
Große Kreisstadt Kamenz

Doreen-Charlotte Hantschke
Markt 1

01917 Kamenz

Tel.: 03578 379 103


E-Mail: doreen-charlotte.hantschke@stadt.kamenz.de

 

Doreen-Charlotte Hantschke

 

VELOMAT Messelektronik GmbH

Arbeitgeber mit Weltformat

Seit seiner Gründung im Jahr 1990 ist das Kamenzer Unternehmen VELOMAT Ansprechpartner für Unternehmen weltweit, wenn es um spezialisierte Fragen im Bereich der Messelektronik und Sensorik geht. Gegründet in Brauna wurde 1999 der Firmensitz an den jetzigen Standort in Kamenz verlegt. Aktuell beschäftigt VELOMAT hier 41 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Weltweit vs. regional

Das Geschäft boomt. Daran haben glücklicherweise auch die pandemiebedingten Einschränkungen in den letzten Monaten nichts geändert. Trotz der weltweiten Aktivitäten ist es für VELOMAT jedoch schwer, in der Region geeignete Auszubildende und Fachkräfte für die Mitarbeit im Unternehmen zu finden. „Da wir unsere Produkte in der ganzen Welt verkaufen, sind Präsenz und Bekanntheit des Unternehmens vor Ort nicht zwangsläufig gegeben.“, berichtet Dr. Schleichert, der Geschäftsführer von VELOMAT. Das heißt, bei der Suche nach Arbeits- und Ausbildungsplätzen haben die Menschen aus der Region die Firma oft nicht „auf dem Schirm“. Zwar bestehen Kontakte zwischen VELOMAT und der Kita Kunterbunt sowie der 2. Oberschule Kamenz. Die Kinder und Jugendlichen können das Unternehmen besichtigen und VELOMAT unterstützt z.B. mit finanziellen Beiträgen. Doch das alleine reicht nicht aus.

weiterlesen

Ein Rückkehrer erzählt seine Geschichte

Rückkehrer-Geschichte von Maximilian Jüttner

Peter Glumbick und Daniela Retzmann

Seminarreihe für Arbeitgeber 2021

Auch für das Jahr 2021 hat ein Team der Wachstumsregion Dresden, bestehend aus Vertretern der Stadtverwaltungen Radeberg und Kamenz, Hoyerswerda und Bernsdorf, der Industrie- und Handelskammer Dresden, der Handwerkskammer Dresden sowie der Agentur für Arbeit Bautzen, vielfältige interessante Themen im Portfolio.

Termine in 2021, jeweils von 10-12 Uhr

09.09.2021 - Radeberg - ,,Der ultimative Bindungsplan - Mitarbeiterbindung mal anders?!"

07.10.2021 - Bernsdorf - n.n.

09.11.2021 - Kamenz - n.n.

01.12.2021 - Hoyerswerda - n.n.

 

Bei Rückfragen können Sie gern Doreen-Charlotte Hantschke (Wirtschaftsreferentin Kamenz) unter 03578 379 103 kontaktieren.