Stadtverwaltung Kamenz

Marktplatz mit rotem Rathaus im Sommer

Postadresse:           Postfach 1149, 01911 Kamenz
Hausanschrift:         Markt 1, 01917 Kamenz

Zentrale Erreichbarkeit:     Tel. 03578 - 379-0, Fax 03578 - 379-299

E-Mail: stadtverwaltung@kamenz.de

Die telefonische Erreichbarkeit der einzelnen Fachbereiche finden Sie hier: https://www.kamenz.de/aemteruebersicht.html

 

Kontaktaufnahme mit der Stadtverwaltung während der Corona-Pandemie

Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation sind die Verwaltungsgebäude der Stadtverwaltung (Rathaus/Pfortenstraße 6) für den öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen. Persönliche Kontakte sind nur auf Voranmeldung und in dringenden Einzelfällen möglich.

 

Persönliche Kontakte/Termine mit Mitarbeitern der Verwaltung sollen nur dann erfolgen, wenn diese zur Lösung eines dringenden Problems unerlässlich sind. Dabei soll zuerst die Möglichkeit, Fragestellungen telefonisch, schriftlich, per Fax oder per E-Mail zu klären, genutzt werden bzw. soll auf den zuvor genannten Kanälen die Stadtverwaltung für eine Terminabsprache kontaktiert werden. Erst nach solch einer Voranmeldung wird vom zuständigen Mitarbeiter verantwortungsvoll und unter entsprechender Abwägung entschieden, ob die Angelegenheit so dringlich und unabwendbar ist, dass eine persönliche Kontaktaufnahme unabdingbar ist und eine Terminvergabe zu den üblichen Öffnungszeiten erfolgt. Der persönliche Kontakt findet dann unter Einhaltung der in den Verwaltungsgebäuden bestehenden Hygieneregelungen statt. Dafür stehen ihnen die Mitarbeiter unmittelbar zur Verfügung. Die einzelnen Zuständigkeiten – „Wer macht was“ – finden Sie auf der Internetseite der Stadt Kamenz: https://www.kamenz.de/aemteruebersicht.html.

Kontaktaufnahme bitte unter:

Tel.: (03578) 379-0

Fax.: (03578) 379-296

E-Mail: stadtverwaltung@kamenz.de

 

Bitte bei E-Mail-Kommunikation mit der Stadt Kamenz unbedingt beachten!

Der Austausch von Informationen über E-Mail ist heute selbstverständlich, geht schnell und ist kostengünstig. Leider birgt dieser Kommunikationsweg auch Risiken, z.B. durch Computerviren. Es kommen vermehrt Viren zum Einsatz, welche in Microsoft-Office-Dokumenten (z. B. Word- oder Excel-Dateien) enthalten sind. Da derzeit solche Viren im Anhang von herkömmlicher Antivirensoftware kaum erkennbar sind und der Schaden, den diese Viren anrichten können, für die Verwaltung erheblich sein kann, wird  der E-Mail-Server der Stadtverwaltung Kamenz bis auf weiteres sämtliche E-Mails von externen Absendern zurückweisen, die einen Dateianhang im Microsoft Word- oder Excel-Format enthalten.

Bitte übermitteln Sie E-Mail-Anhänge vorzugsweise im pfd-Format oder setzen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner in der Stadtverwaltung in Verbindung, wenn die Übermittlung eines Office-Dokumentes dennoch erforderlich sein sollte.