Jährlich wiederkehrende Veranstaltungshöhepunkte

Das ganze Jahr über gibt es in Kamenz immer was zu erleben:

 

weitere Veranstaltungen

  • Lange Nacht der Kirchen & Museen
  • Einkaufsnacht
  • Konzerte auf der Hutbergbühne
  • Kabarett, Schauspiel u.v.m. im Stadttheater
 
Informationen unter:

 

Lessingtage/ -akzente

Feierlichkeiten zu Ehren Lessings
zwischen dem 22. Januar und 15. Februar
 
Die Lessingtage (in ungeraden Kalenderjahren) bzw. die Lessingakzente (in geraden Kalenderjahren) ist eine Veranstaltungsreihe zu Ehren Gotthold Ephraim Lessing und finden stets zwischen seinem Geburts- und Todestag statt. Das vielfältige Programm umfasst Aufführungen, Lesungen und Vorträge. Darüber hinaus wird im Rahmen der Lessingtage der Lessing-Preis des Freistaates Sachsen verliehen.
 
Wo: Kamenzer Innenstadt/ Lessingmuseum
 
Veranstalter: Lessingmuseum/ Stadt Kamenz
 
 
Ausstellung im Lessingmuseum

Osterprozessionen

Sorbisches Osterreiten in neun Prozessionen am Ostersonntag
 
Eine Besonderheit/besonderes Highlight können Sie in der Region zu Ostern erfahren: das sogenannte „Osterreiten“ und die Fronleichnam-Prozession. Dabei ziehen am Ostersonntag sorbische Osterreiter, gekleidet in ihren Trachten und auf ihren aufwendig/reich herausgeputzten/ geschmückten Pferden, durch die Lausitzer Dörfer um die Auferstehung Jesu Christi zu zelebrieren/ zu verkünden. Das Osterreiten ist eines der wichtigsten Brauchtümer der katholischen Sorben in der Oberlausitz...
 
Wo:  
Storcha <-> Radibor,
Ralbitz <- >Wittichenau,
Bautzen <-> Radibor,
Nebelschütz <->Ostro,
Crostwitz <-> Panschwitz- Kuckau
 
 
Osterreiter
Osterreiter

Rhododendronblüte

Verwandlung des Kamenzer Hutbergs in ein Rhododendronblütenmeer Ende April bis Juni
 
Die Parkanlage auf dem Kamenzer Hutberg wird besonders zur jährlichen Rhododendron- und Azaleenblüte im Mai/Juni von zahlreichen Besuchern bewundert.
Für die Bepflanzung der ältesten Teile, der ca. 24ha großen Parkanlage am Westrand der Altstadt, um 1890, war der königlich sächsische Hoflieferant und Gärtner Wilhelm Weiße verantwortlich. Dieser schuf ein Areal aus Rhododendren und Azaleen, welches sich im Lenz in ein riesiges Blütenmeer verwandelt.
 
Wo:  Hutberg/ Kamenz

Veranstalter: Stadtverwaltung Kamenz
 
Infos:
 
Rhododendronblütenpracht genießen

Lausitzer Blütenlauf

Großes Sportevent am 1. Wochenende im Mai in und um Kamenz
 
Anfang Mai lockt es viele Sportbegeisterte zum jährlichen Lausitzer Blütenlauf rund um Kamenz. Den Namen erhielt die Sportveranstaltung aufgrund der Rhododendronblüte auf dem Hutberg und ist namensstiftend für die gesamte Veranstaltung.
Der Blütenlauf ist eine Sportveranstaltung für Groß und Klein und beinhaltet neben den unterschiedlich langen Laufstrecken auch abwechslungsreiche Radstrecken, sowie einen Berg-Duathlon.
 
Wo:  Kamenz

Veranstalter:  OSSV & Stadtverwaltung Kamenz
 
 

Lausitzer Blütenlauf

Startschuss zum Blütenlauf

Fête de la Musique

Musikalisches Miteinander von klein und groß zur Sommersonnenwende am 21. Juni
 
Am längsten Tag des Jahres, zur Sommersonnenwende am 21. Juni singt und klingt es in der Lessingstadt. Zum weltweit zelebrierten Fest der Musik wird in der Kamenzer Innenstadt auf mehreren Bühnen mit zahlreichen Acts musiziert. An den verschiedenen Spielstätten ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Die Fete soll verbinden und wird dadurch zum Symbol für das harmonische Neben- und Miteinander der unterschiedlichen Musikrichtungen, Hörer und Spieler.
 
Wo:  Kamenzer Innenstadt

Veranstalter:  Stadtverwaltung Kamenz
 
 
Live-Musik von Pop über Folk bis Rock

Forstfest

Traditionelles blütenreiches Schul- und Heimatfest in der Woche um den Bartholomäus-Tag (24. August)
 
Das Kamenzer Forstfest ist ein traditionelles Schul- und Heimatfest, welches in jetziger Form seit mehr als 150 Jahren gefeiert wird. Im Mittelpunkt der Forstfestwoche stehen die farbenprächtigen Festumzüge, welche am Montag und Donnerstag stattfinden. Neben den Festumzügen gibt es einen siebentägigen Rummel im Forst, welcher durch ein ausgiebiges Unterhaltungsprogramm mit abwechslungsreicher Live-Musik, vielen Fahrgeschäften und einem überwältigenden Feuerwerk abgerundet wird.
 
Wo:  Kamenzer Innenstadt/ Forst

Veranstalter:  Stadtverwaltung Kamenz
 
 
Schüler zum Forstfest mit Kränzen und Fahnen

Märchenhaftes Advents-Spectaculum

Der etwas andere Erlebnis-Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende
 
Am 3. Adventswochenende spektakelt es rund um das Kamenzer Malzhaus. Längst hat sich herumgesprochen, dass es sich beim Advents-Spectaculum nicht um einen herkömmlichen Weihnachtsmarkt handelt. Am Malzhaus, dem Pichschuppen und im Hof des Museums der Westlausitz herrscht an diesem Wochenende ein ganz besonderes Flair, denn ausschließlich für das Spectaculum verwandelt sich das Gelände in eine märchenhafte Kulisse. Liebevoll gestaltete Märchenfiguren sind überall auf dem Gelände anzutreffen.  Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt.
 
Wo:  Am Damm/ Schillerpromenade

Veranstalter: 
Interessengemeinschaft / Stadtverwaltung Kamenz
 
 
Märchenstunde beim Advents-Spectaculum