Herzlich willkommen in Kamenz!

Schön, dass Sie sich für die Lessingstadt interessieren.
 
Unsere touristischen und kulturellen Angebote bieten unvergessliche Momente und Erlebnisse, egal ob nur für wenige Stunden, einige Tage oder einen längeren Urlaub lang.
 
Die Spuren des größten Sohnes unserer Stadt, G. E. Lessing, können Sie an vielen authentischen Orten wiederfinden. Aber auch die fast 800-jährige Geschichte, die Kirchen und sakralen Schätze sowie die Parks mit botanischen Kostbarkeiten ziehen in ihren Bann.
 
Die vielfältige Museumslandschaft birgt Ausstellungen für Jung und Alt und die traditionellen Feste und andere Veranstaltungen geben das ganze Jahr über Anlass für einen Besuch.
 
Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!
Aktuelle Corona-Reisebestimmungen

Liebe Gäste,

Übernachtungen, Gastrononomie- und Museumsbesuche sind eingeschränkt wieder möglich.
 
Aktuelle Informationen finden Sie unter:


(Keine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten!)

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld, welche Einrichtungen Sie besuchen dürfen und welche aktuellen Regelungen gelten.

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch!

VERANSTALTUNGSHINWEISE

Kabarett

Das Auto fährt selbst, ihr Avatar sitzt im Büro, und ihr Traumpartner kommt aus dem 3D Drucker. Herrliche Aussichten! Wir klären schon heute die Fragen von morgen.

Weiterlesen...

Renft akustisch

Die Kultband mit dem original-Sänger Thomas „Monster“ Schoppe. Von 1967 bis 1975 ständig existent, kein Zweifel, RENFT ist ostdeutsches Kulturgut.

Weiterlesen...

Märchenhafter Besuch

Auch in diesem Jahr können sich Klein und Groß auf „Märchenhaften Besuch“ im Stadttheater freuen. Alinas Weihnachtsgeschenk, die geheimnisvolle Schatzkarte.

Weiterlesen...

Kabarett

Die neuen Lieder der „Schwarzen Grütze“ sind äußerst bitterwitzige Gesellschafts-Selfies. Pursche und Klucke halten ihre Kamera direkt auf unsere schlimmen Stellen.

Weiterlesen...

Mit dem Multimedia-Guide durch Kamenz

Ansicht des Kamenzer Multimediaguides. Ein schwarzer I-Pod mit Kopfhörern, um selbständig eine Stadtführung durchführen zu können. Im Hintergrund der dazugehörige Stadtplan.

Spontaner Stadtrundgang allein? Kein Problem! Mit unseren neuen Multimedia-Guides können Sie Kamenz individuell auf eigene Faust erkunden. Je nach Dauer und Interesse lässt sich ein Rundgang mit bis zu 30 Stationen und 90 Minuten Abspieldauer selbst zusammenstellen oder man wählt aus vorgeschlagene Themen-Rundgängen. Sie erhalten die Geräte in der Kamenz-Information. Dort können Sie natürlich auch geführte Stadtrundgänge buchen.

Museen & Ausstellungen

Kamenz hat ein breites Angebot an Museen und Ausstellungen. Zu den Städtischen Sammlungen gehören das Lessing-Museum, das Sakral-museum/ Klosterkirche St. Annen, die Stadtge-schichte im Malzhaus sowie das Stadtarchiv. Mit dem Museum der Westlausitz hat eine weitere Einrichtung in kreislicher Trägerschaft ihr Domizil in der Lessingstadt. Im Umland befinden sich noch weitere Angebote. Hier geht es zur Übersicht!

Erlebnis-Familien-Angebote in Kamenz

Marktplatz und Rathaus im Sommer

Zugegeben, mit "Lessing" verbindet man zu allererst schweren Schulstoff. Sicherlich kann man im “Lessing-Museum” diesen größeren Kindern auch mal außerhalb des Klassenzimmers näherbringen. Oder bei einem Spaziergang durch Lessings Geburtsstadt bzw. entlang der Stationen seiner Kindheit. Aber auch abseits von Welt-literarischen Themen bietet Kamenz besondere Erlebnisangebote. Z.B. beim Aufstieg auf einen der historischen Aussichtstürme. Oder beim Besuch des Museums der Westlausitz, einem Landschaftsmuseum für die ganze Familie. Die Sage des guten sorbischen Zauberlehrlings “Krabat” kann man auf einem gleichnamigen Spielplatz unmittelbar an der Altstadt erfahren. Und wer noch mehr Energie hat, sollte den Krabat-Radweg abstrampeln.

Sechsstädtebund für Familien

Übersichtskarte des Oberlausitzer Sechsstaedtebundes

Geschichten und Geschichte in historischen Städten erleben. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise mit dem 6 Städtebund! Der Oberlausitzer Sechsstädtebund wurde bereits 1346 gegründet. Gemeinsam schützten die Städte ihre Handelswege und sprachen Recht. Die Ratsherren trafen sich regelmäßig, um strittige Fragen zu klären. Fast 500 Jahre hielt das Bündnis, ehe es an Bedeutung verlor. In den Städten des Oberlausitzer Sechsstädtebundes Bautzen, Görlitz, Kamenz, Löbau, Lubań (in Polen) und Zittau sind auch heute noch Zeitzeugen zu entdecken und Geschichte zu erleben. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise für die gesamte Familie!

(Aussichts-) Türme besteigen

In der Mitte die Hauptkirche St. Marien mit Kirchturm. Davor Wohnhäuser. Links davon Roter Turm - ein Teil der ehemaligen Stadtbefestigung. Ansicht von der Pulsnitzer Straße aus im Sommer.

Sportlich und schweißtreibend kann der Aufstieg sein, doch es lohnt sich garantiert: Lassen Sie in luftiger Höhe Ihren Blick über die Dächer der Lessingstadt schweifen! Jeder der drei Türme erzählt seine eigene Geschichte und wartet darauf erklommen zu werden.Stadttore waren im Kriegsfall besonders gefährdet. Daher versuchten die Verteidiger sie mit zusätzlichen Mauern und Türmen zu schützen. Hier geht es zu den Türmen.

Souvenirs in der Kamenz-Information

Souvenirvitrine in der Kamenz-Information. Präsentiert werden u.a. Magnete, Maskottchen KAMI, Tassen, Kamenz-Likör, eine CD, ein T-Shirt und mehr. Beispiel für Souivenirs in der Kamenz-Information

Ein Urlaubs-Mitbringsel aus der Lessingstadt hält die Erinnerungen an Ihren Aufenthalt bei uns lange frisch. Regionale Handwerkserzeugnisse, wie Töpferwaren, Blaudruck und Schnitzkunst, oder verschiedene Fan-Artikel - das Angebot ist vielfältig. Auch die Kamenzer Einwohner können in den Auslagen und im Online-Shop der Kamenz-Information Geschenkideen für viele Anlässe wie Geburtstage oder Jubiläen finden. Besuchen Sie uns!

Camping in Kamenz

Campingplatz Deutschbaselitz - zwei Campingwagen im Sommer

Stadtnah und doch ruhig im Grünen gelegen ist der Campingplatz am Großteich Deutschbaselitz. Auch Mobilheime und Ferienhäuser können gemietet werden. Im Stadtzentrum stehen Ihnen zudem 3 Wohnmobil-Stellplätze zur Verfügung.

Tourist-Information

Eingangsbereich der Kamenz-Information mit Glastür und großem Schriftzug am Dach Kamenz-Information.

Die qualitätszertifizierte Tourist-Information bietet Informations-, Beratungs- und Serviceleistungen. Neben der Zimmer-Vermittlung werden Stadtführungen, Veranstaltungstickets und vieles andere mehr angeboten.

Hutberg Kamenz

Rosa blühender Rhododendron mit Blick durch die Bäume auf dem Hutberg zum Turm der Hauptkirche St. Marien

Besuchen Sie unseren Hutberg nicht nur zur Rhododendronblüte im Frühjahr. Die sehens-werte Parkanlage, der Aussichtsturm mit Panoramablick und die Hutberggaststätte sind immer einen Ausflug wert.

Flyer und Broschüren

Titelbild der Imagebroschüre Kamenz. Im Mittelpunkt steht das rötliche Rathaus der Stadt. Im Vordergrund sind Blumen. Weitere Ausschnitte zeigen beispielhaft eine Lessing-Figur, Kinder mit Blumenschmuck beim Forstfest, den Annenaltar und Radfahrer.

Informationsbroschüren zu touristischen Angeboten von Kamenz und der Umgebung stehen für Sie hier zum Download bereit, können über die Kamenz-Information bestellt oder unseren Online-Shop per Post bezogen werden.

Ferienregion Oberlausitz

Logo Oberlausitz
Mittelalterlich-romantische Städte, idyllische Dörfer, fließend ineinander übergehende Hügelketten und einzigartige Wasserlandschaften – fast malerisch wirkt die Landschaft der Oberlausitz.
 

Sachsen. Land von Welt.

Logo Tourismusmarketing Gesellschaft Sachsen
Sachsen - Land von Welt vereint 1000 Jahre Kulturgeschichte und landschaftliche Schönheit in sechs Ferienregionen.
 

Lausitzer Seenland

Logo Lausitzer-Seenland
Zwischen Berlin und Dresden vollzieht sich ein besonderer Wandel: vom Braunkohlerevier zum Urlaubsparadies. Europas größte künstlich geschaffene Wasserlandschaft entsteht mit vielen gefluteten Seen und Kanälen.
 

Dresdner Heidebogen

Logo Dresdner-Heidebogen
Ein Bogen aus Heidelandschaften, der sich von Dresden bis nach Brandenburg erstreckt. Er reicht von der Ruhlander über die Königsbrücker, Laußnitzer, Rödernsche und Radeburger bis zur Dresdner Heide und dem Friedewald mit Moritzburger Teichgebiet.
 

Kamenz-/Tourist-Information

Kontakt: Schulplatz 5, 01917 Kamenz, Telefon: 03578/ 379-205, Fax: 03578/ 379-291, E-Mail: kamenzinformation@kamenz.de

Aktuelles, Öffnungszeiten und mehr finden Sie unter www.kamenz.de/tourist-information

Anzeige

Attraktive Übernachtung

Preisgünstiges Hotel in Edinburgh hier buchen

Hotels Edinburgh

Rechtsanwaltskanzlei für Mietrecht

Der Schwerpunkt unserer Kanzlei umfasst neben dem Mietrecht primär arbeits-, zivil- und verkehtsrechtliche Mandate

Verkehrsrecht München