16. Märchenhaftes Advents-Spectaculum

Advents-Spectaculum

Am 3. Advents-Wochenende 14. & 15. Dezember 2019 spektakelt es wieder rund um das Malzhaus Kamenz. Längst hat sich herumgesprochen, dass es sich beim Advents-Spectaculum nicht um einen herkömmlichen Weihnachtsmarkt handelt. Vielmehr lässt sich hier das Mittelalter erleben - "Sehen, Anfassen und Schmecken" lautet das Kredo. Da glänzen Kinderaugen und Eltern freuen sich über die Begeisterung des Nachwuchses - ein Markt für die ganze Familie!

Rund um das Malzhaus, am Pichschuppen, im Hof des Museums der Westlausitz und auf der Schillerpromenade herrscht an diesem Wochenende ein ganz besonderes Flair, denn ausschließlich für das Spectaculum verwandelt sich das Gelände in eine märchenhafte Kulisse. Über 30 liebevoll gestaltete lebendige Märchenfiguren sind überall auf dem Gelände anzutreffen. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt, so gibt es z.B. heiße Krakauer, würzige Obatzter mit leckerem Brot, kräftiges Bier und viele andere Spezialitäten.

Geöffnet ist am Samstag 14-23 Uhr und am Sonntag 13-20 Uhr!

Weihnachtsmannhaus und Märchenbühne

Hier können die Kinder den Weihnachtsmann besuchen. Zwischen den einzelnen Sprechstunden mit dem Weihnachtsmann gibt es Gaukelei und Kleinkunst zu erleben. Die große Feuerstelle ist idealer Treffpunkt zwischen Kinderkarussell, Krippe und Ständen mit Köstlichkeiten.

Im Museum und Museumsgarten

Kreativ-Werkstätten locken Klein & Groß - z.B. Holz- werkstatt, Seilerei & Kalt- schmiede! Auch ein Heißes Hexenhaus, Schokoladen- büdchen & eine Imkerei laden ein. Deftiges Essen & Liesker Quirl gibt es zu genießen.  Im Museumscafé begeistern Kaffee, Tee & Leckereien.

Weihnachtsmarkt mit Budenzauber

Weihnachtsmarkt-Bude - Quelle: Museum der Westlausitz, Robert Michalk

Zahlreiche Händler bieten ihre Waren feil und laden zum weihnachtlichen Bummeln ein! Auf dem gesamten Spectaculumsgelände, unter der Glasbrücke und auf der Schillerpromenade finden Besucher köstliche Speisen & Getränke sowie verschiedene weihnachtliche Mitbringsel.

Deftiges vom Jägerhof hinter dem Malzhaus

Zu den neueren Errungen- schaften des Spectaculums gehört der Jägerhof. Wie der Name bereits erahnen lässt können Sie hier genüsslich Wildspezialitäten schlem- men. Ideal bei den kälteren Temperaturen und dem Mittelalter-Flair entsprechend. Schauen Sie gerne vorbei!

Märchen und Wünsche im Pichschuppen

Im ehemaligen Wehrturm lädt die Märchenerzählerin alle zum gemütlichen Lauschen ein und berichtet von sagen- umwobenen Gestalten und aufregenden Abenteuern. Das Weihnachts-Postamt ist auf regen Betrieb eingestellt und nimmt die großen und Wunschzettel entgegen.

Handwerkermarkt im Malzhauskeller

Handwerker zeigen im Malzhaus ihr Können & ihre Kunst! Ob Scherenschleifer, Filzerinnen, fleißige Bastler, Holzschnitzer oder Töpfer – einzigartige & ausgefallene Geschenkideen warten auf begeisterte Beobachter und zahlreiche Kundschaft. Da ist sicher für jeden etwas dabei!

Landsknechtslager und Parkbühne

In ihrem historischen Lager sorgen die Oberlausitzer Landsknechte für jede Menge Spaß & Unterhaltung für Kinder! Beim Bogenschießen wird das eigene Können unter Beweis gestellt. Auf der Parkbühne gibt es Gaukelei. Ein leckerer Scotch-Grog wärmt die Großen wieder auf.

Großes Märchenrätsel-Gewinnspiel

Sage und schreibe 16 unterschiedliche Märchen zieren gemeinsam den Rand des Parkgeländes entlang der Schillerpromenade. Sie sind gar nicht so einfach zu unterscheiden! Beim großen Märchenrätsel heißt es: wer schafft es alle abgebildeten Märchen erraten?

Kamenz-/Tourist-Information

Kontakt: Schulplatz 5, 01917 Kamenz, Tel.: 03578/379-205, Fax: -291, E-Mail: kamenzinformation@kamenz.de

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa/So/Ft 10-13 & 14-18 Uhr (01.11.-31.03. Sa/So/Ft 11-16 Uhr)